Patientenaufklärung bei kosmetisch/ästhetischen Behandlungen

Dieser Beitrag wendet sich an Heilpraktiker die (minimal-) invasive kosmetisch/ästhetische Behandlungen durchführen. In 2013 ist das Patientenrechtegesetz in Kraft getreten, welches zu Änderungen im BGB führte, und größere Auswirkungen auf die rechtliche Arbeitssphäre – auch der Heilpraktiker hat. Maßgebliche Fundstellen … Weiterlesen

Todesfälle in “Heilpraktiker Krebsklinik” in Brüggen-Bracht

Im Juli 2016 ereigneten sich in Brüggen-Bracht  drei Todesfälle in einer alternativen Krebsklinik. Der verantwortliche Heilpraktiker Klaus R. soll zuvor ein nicht zugelassenes Präparat verwendet haben, durch das ggf. diese Todesfälle eingetreten sind. Zwei weitere Patienten wurden notfallmäßig in ein … Weiterlesen

Umsetzung der EU-Richtlinie 2011/24/EU

Patientenmobilitätsrichtlinie Das Europäische Parlament und der Rat haben mit der Richtlinie 2011/24/EU vom 9. März 2011 beschlossen, dass die Einwohner der Europäischen Union selbstbestimmt darüber entscheiden können, in welchem Land der EU sie ambulante oder stationäre  Gesundheitsdienstleistungen beanspruchen wollen (grenzüberschreitende … Weiterlesen

Neurostructural Integration Technique (NST)

Heilpraktikerleistungen sind wie die der Physiotherapeuten unter Berücksichtigung der einschlägigen Voraussetzungen von der Umsatzsteuer befreit. Im Bereich der Neurostructural Integration Technique (NST) wurde dies jedoch seitens der Finanzverwaltung angezweifelt, da es sich im konkreten Fall um keine Heilbehandlung bzw. Linderung … Weiterlesen

Pflicht zum Abschluss einer Heilpraktiker Berufshaftpflichtversicherung?

Immer wieder wird von manchen “Kollegen” und “Unternehmensberatern” unkritisch behauptet, dass gemäß Artikel 17 der Heilpraktiker Berufsordnung oder der EU-Richtlinie 2011/24/EU der Abschluss einer Heilpraktiker Berufshaftpflichtversicherung für jeden Heilpraktiker verpflichtend sei. … Weiterlesen

Geschäftlicher Spam-Ordner täglich kontrollieren

Das nachfolgende Urteil ist für alle selbstständig bzw. selbstständig-freiberuflich Erwerbstätige interessant, somit auch für meine Heilpraktiker Kunden, die eine E-Mail-Adresse im sog. Geschäftsverkehr verwenden. Soll heißen, wenn Sie diese E-Mail-Adresse zum Beispiel auf dem Briefpapier, auf Visitenkarten, Flyern oder auf … Weiterlesen

Widerruf der Heilpraktikererlaubnis bei schweren Behandlungsfehlern

Urteil des Verwaltungsgericht Bremen, Urteil vom 26. September 2013 (Az. 5 K 909 / 12, vgl. Lindenau AMK 1 / 2014, S. 17) sittlich unzuverlässig im Sinne des  § 2 Abs. 1f) der 1. Durchführungsverordnung Heilpraktikergesetz (1. DVO HeilPrG). Leitsatz … Weiterlesen