Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Eine sehr gute Berufshaftpflicht für (approbierte) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, ist auch ohne eine Mitgliedschaft in einem Berufsverband möglich.

Worauf ist bei einer Berufshaftpflichtversicherung vor allem zu achten?

  • Erfahrener Versicherer im Bereich Heilwesen bzw. Psychotherapie 
  • Offener Katalog der versicherten Tätigkeiten. Versichert sind alle Tätigkeiten und Behandlungen, die Sie und Ihre angestellten Mitarbeiter aufgrund Ihrer Aus- und Fortbildung vornehmen dürfen, sofern dem keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften sowie behördliche Auflagen oder Verbote entgegenstehen.
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Mitversicherung von Gutachten bis zur Höhe der Versicherungssumme für Vermögensschäden
  • Mitversicherung einer Dozenten- und Schulungstätigkeit
  • Pauschale Mitversicherung aller nicht-ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im operativen und administrativen Bereich ohne Zuschlag
  • Pauschale Mitversicherung aller Praxen und beruflich genutzten Räume innerhalb der BRD ohne Zuschlag
  • Mietsachschäden auch bei beruflichen Reisen
  • Auslandsschäden
  • Schlüsselverlust der Praxis
  • Entwendung / Abhandenkommen von eingebrachten Sachen der Patienten
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden – auch an fremden Hilfsmitteln
  • Einsatz von Kleintieren (auch Hunde) zu Therapiezwecken
  • Hausbesuche
  •