Fernbehandlungen mittels Online-Beratung

(bei im Ausland ansässigen Klienten)

Was sagt eine Berufshaftpflichtversicherung zu Online-Beratungen – gar im Ausland?

Immer mehr Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Diplom Psychologen, Couches und sonstige Therapeuten auf dem Gebiet der Psychotherapie arbeiten im Bereich der Online-Beratung bzw. Online-Therapie, Telemedizin und geben Online-Sprechstunden. Das begann schon vor der Corona-Krise und hat sich durch die vorläufige Corona-Pandemie weiter beschleunigt. Kontakte bei Fernbehandlungen finden vorwiegend per Chat, E-Mail, Videoanruf bzw. Videositzung statt.

Weiterlesen

Arzt und Heilpraktiker?

Vom Arzt zum Heilpraktiker

Humanmediziner

Gelegentlich erreichen uns von Ärzten Anfragen zur Heilpraktiker Berufshaftpflichtversicherung, da diese in Zukunft eine Heilpraktikererlaubnis nach § 1 Absatz 1 HeilprG anstreben.

Häufig geschieht dies bspw. dann, wenn in absehbarer Zeit die ärztliche Tätigkeit aus Altersgründen sowieso an den Nagel gehängt werden soll, oder sich der Arzt im bürokratischen Wirrwarr einer Arztpraxis nicht mehr verwirklichen kann. Die wenigen Fälle eines zwanghaften Entzugs einer ärztlichen Approbation, lassen wir hier einmal außen vor.

Weiterlesen

Fadenlifting bei der Württembergische Versicherung AG

Fadenlifting für Heilpraktiker bei der Württembergische der Continentale oder Signal Iduna

Neben der Signal Iduna und der Continentale versichert für Heilpraktiker auch die Württembergische Versicherung AG das Fadenlifting.

Württembergische Versicherung AG

Folgendes Paket wird im Bereich der kosmetisch-ästhetischen Behandlungen inkl. Fadenlifting angeboten:

Weiterlesen

Fadenlifting bei der Continentale Sachversicherung AG

Berufshaftpflichtversicherung: Fadenlifting sowie weitere kosmetisch-ästhetische Behandlungen durch Heilpraktiker bei der Continentale Sachversicherung AG

Erst seit dem 01. Juli 2019 versichert die Continentale Sachversicherung AG auch kosmetisch-ästhetische Behandlungen mit resorbierbaren Fäden aus Polydioxanon, dem so genannten Fadenlifting.

Weiterlesen

Praktikanten

Praktikanten und Berufshaftpflichtversicherung

Sind in Ihrer Heilpraktikerpraxis bzw. Therapeutenpraxis auch mal Praktikanten tätig? Angehende Heilpraktiker bzw. Therapeuten wie beispielsweise Physiotherapeuten möchten oder müssen zum Ende Ihrer Ausbildung, auch gerne einmal praktische Erfahrungen machen. Durch möglichst viele Praktika, wird der spätere Berufseinstieg erleichtert.

Klar ist, dass die/der Praktikantin/Praktikant nur unter Ihrer Aufsicht und Anweisung arbeiten darf. Selbstständiges tätig werden, ist nicht gestattet.

Weiterlesen

Dozententätigkeit

Heilpraktiker mit Dozententätigkeit und/oder Schulungsveranstaltungen.

Sind Sie als Dozentin bzw. Dozent und als Heilpraktiker tätig? Dann dürfte im Bereich der Berufshaftpflichtversicherung das Folgende für Sie von Interesse sein. Heilpraktiker und weitere Heilberufe sowie Gesundheitsfachberufe sind oft auch als Dozenten tätig. Da es sich hierbei um eine selbstständig/freiberufliche Tätigkeit handelt, sind hieraus resultierende Personen-, Sach- oder Vermögensschäden nur über die eigene (Heilpraktiker-) Berufshaftpflichtversicherung versicherbar.

Weiterlesen

Verjährung und Nachhaftung

Heilpraktiker im Ruhestand oder bei endgültiger Beendigung der versicherten Tätigkeit. Fragen zur Verjährung und Nachhaftung und Versicherungsschutz in der Berufshaftpflichtversicherung.

Vereinzelt werden Schäden gemeldet, deren Ursache einige Jahre zurückliegen. Was aber ist, wenn eine Heilpraktiker Berufshaftpflichtversicherung gar nicht mehr besteht, weil sich der Versicherte im Ruhestand befindet oder seine Tätigkeit vollständig beendet hat?

Weiterlesen

EU-DSGVO – was gibt es Neues (I)?

DSGVO-Datenschutzverstöße – es wird Ernst! Bald kommen die ersten Bescheide. Die „Schonfrist“ scheint vorbei zu sein, denn unbemerkt von der Öffentlichkeit sind mittlerweile zahlreiche Bußgeldverfahren am Laufen. Das wird ein Dauerthema. Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die DSGVO.

Die Zahl der Anzeigen steigt. Anlass gaben unmittelbar Betroffene, die Unternehmen beschuldigen gegen das DSGVO verstoßen zu haben. Die Behörde MUSS dann diesen Meldungen nachgehen. Moniert wurden nicht erteilte Auskünfte zu gespeicherten Daten, gewünschte Datenlöschungen die ignoriert wurden, nicht rechtskonforme Datenschutzerklärungen auf der Website und so weiter und so fort.

Weiterlesen

Auslandsschäden

Auslandsschäden in der Berufshaftpflichtversicherung

Einige Heilpraktiker und andere Heil- und Gesundheitsberufe sind gelegentlich im Europäischen Ausland tätig. Hierzu stellt sich in der Berufshaftpflichtversicherung die Frage nach dem Versicherungsschutz.

Weiterlesen