Auslandsschäden

Auslandsschäden in der Berufshaftpflichtversicherung Einige Heilpraktiker und andere Heil- und Gesundheitsberufe sind gelegentlich im Europäischen Ausland tätig. Hierzu stellt sich in der Berufshaftpflichtversicherung die Frage nach dem Versicherungsschutz. Versicherer tun sich hierbei schwer. Welche Regelungen für Sie gelten, geht an … Weiterlesen

DSGVO Versicherungsschutz in der Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung

Berufshaftpflichtversicherung versus Rechtsschutzversicherung im Bereich der DSGVO? Der eine und andere Rechtsschutzversicherer bietet eine spezielle DSGVO-Rechtsschutzversicherung an, die bei Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung bestimmte Leistungen erbringt. Andererseits bieten auch Berufshaftpflichtversicherungen bei Verstößen gegen die DSGVO Versicherungsschutz. Berechtigte Ansprüche werden hierbei … Weiterlesen

Beitragsangleichung Haftpflicht 2018

Beitragsangleichung in der Continentale Berufshaftpflichtversicherung ab dem 01.07.2018 analog Ziffer 15 bzw. § 8 III AHB. Alle Verträge der Continentale im Bereich der „gewerblichen“ Haftpflichtversicherung werden zwischen dem 01.07.2018 und 30.06.2019 sukzessive zur jeweils nächsten Beitragsfälligkeit angepasst. Mein Ratschlag: Siehe … Weiterlesen

Neutarif bei der Continentale zum 01.07.2018

Beitrag runter – Leistung rauf! Die Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker und alle sonstigen Heil- und Gesundheitsberufe wird zum 01.07.2018 bei der Continentale Sachversicherung AG neu aufgelegt. Für Bestandskunden der Continentale steht es frei, ab dem 01. Juli 2018 in den Neutarif … Weiterlesen

DSGVO

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Berufshaftpflichtversicherung Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt gerade Heilberuflicher und Gesundheitsfachberufe vor große Herausforderungen. Im Prinzip ist diese zu begrüßen. Andererseits führt dies auch zu einer Art von Überregulierung, weil sich Firmen dadurch enthaften werden, umfangreiche Datenschutzhinweise in … Weiterlesen

Physiotherapie ohne Rezept

Physiotherapie ohne ärztliche Verordnung im Kontext einer Berufshaftpflichtversicherung Physiotherapeut zu sein ist ein hochqualifizierter Gesundheitsfachberuf, aber kein Heilberuf. Hieraus folgt, dass ein Physiotherapeut keinen eigenen Befund bzw. keine Diagnose hinsichtlich der sich anschließenden Linderung oder Heilung seiner Beschwerden stellen darf. … Weiterlesen

Heilpraktiker und Botox

Heilpraktiker und Botulinumtoxin-Präparate Neufassung vom 09.03.2018 Heilpraktiker mit einer HP-Erlaubnisurkunde sind Heilberufler. Als solche dürfen sie nicht-verschreibungspflichtige Substanzen wie z.B. Hyaluronsäure unterspritzen oder Fadenlifting mit resorbierbaren Fäden durchführen. Eine entsprechende Aus-/Fortbildung qualifiziert sie hierfür. Diese Risiken können auch innerhalb einer … Weiterlesen

Tiergestützte Therapie in der Berufshaftpflichtversicherung

Vorteilhafte Versicherungsbedingungen einer Berufshaftpflichtversicherung sehen für Berufe im Heilwesen im „Kleingedruckten“ vor, dass die Einbeziehung von Kleintieren zu Therapiezwecken ohne Zuschlag als mitversichert gilt. Dies liest sich dann im Originaltext bspw. folgendermaßen: „Mitversichert ist im Rahmen dieses Vertrags und im bedingungsgemäßen … Weiterlesen

Arzneimittel aus dem EU-Ausland

In den Versicherungsbedingungen der Heilpraktiker Berufshaftpflichtversicherung kommt meist zum Ausdruck, dass die ausgeübten Tätigkeiten bzw. Behandlungen – neben anderen Bestimmungen – dann versichert sind, sofern dem keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften sowie behördlichen Auflagen oder Verbote entgegenstehen. Sofern Sie nach dem Gesetz zur Verschreibung von rezeptfreien … Weiterlesen