Berufsunfähigkeitsversicherung

Jeder Fünfte scheidet vorzeitig aus dem Berufsleben aus – häufig aufgrund von Erkrankungen des Bewegungsapparates oder aber durch psychische Belastungen.

Davon sind auch Berufe im Heilwesen betroffen, vom Arzt bis zum Heilpraktiker.

Unsere ungeschmälerte Arbeitskraft sichert uns und unseren Familien unseren Lebensstandard. Ihr Verlust ist existenzgefährdend, wenn nicht sogar existenzvernichtend. Der Gesundheitszustand kann sich völlig unerwartet schnell ändern. Eine Krankheit, Kräfteverfall oder ein  Unfallereignis kann uns plötzlich aus dem Berufsleben reißen.

Nur sehr wenige selbstständig/freiberuflich tätige, die darüber hinaus auch noch vor 1961 geboren sein müssen, erfüllen die strengen Voraussetzungen, um vom Staat für den Fall der Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit eine kleine Rente zu erhalten. Am umfangreichsten ist man hierfür über eine private Berufsunfähigkeitsversicherung geschützt, die ganz individuell anpassbar ist.  

Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person ihren zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, zu 50 % infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls voraussichtlich für mindestens 6 Monate nicht mehr ausüben kann.

Solange dieser Zustand anhält, wird die versicherte Rente Monat für Monat erbracht; längstens bis zum Ablauf der versicherten Leistungsdauer (in der Regel zwischen Alter 65 bis 67).

Aber, Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht gleich Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Unterschiede bspw. im Bereich Leistungsumfang, Erfahrung, Abwicklung und Preis sind recht groß. Wer wirklich einen sehr guten Versicherungsschutz will, der sollte einige Regeln beachten – und das möglichst bereits beim Vertragsschluss mit seinen Obliegenheiten. Nur dann ist sichergestellt, dass die Berufsunfähigkeitsrente im Ernstfall vergleichsweise schnell und unkompliziert fließt.

Dafür verwenden wir leistungsfähige EDV-Lösungen, die sehr viele Top-Anbieter miteinander neutral vergleichen.

Auch nach einem Abschluss bieten wir wertvollen Service. Beispielsweise dadurch, dass Kunden nach einem Jahr über uns die Möglichkeit haben, den ersten Leistungsantrag auf Berufsunfähigkeitsrente kostenlos beim Versicherer über einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu stellen.  

Zu dem Thema Arbeitskraftabsicherung hat der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft – kurz GDV neutrale Informationen publiziert, die Sie auf Wunsch hier einsehen können. Hierin können Sie dann auch die neutrale Broschüre “Die private Berufsunfähigkeitsversicherung” downloaden.


Über das folgende Online-Formular können Sie einen kostenlosen Vorschlag anfordern. Wir vergleichen für Sie. 


Berufsunfähigkeitsversicherung - Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung - Vergleich

Wird gesendet