Neutarif bei der Continentale zum 01.07.2018

Beitrag runter – Leistung rauf!

Die Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker und alle sonstigen Heil- und Gesundheitsberufe wird zum 01.07.2018 bei der Continentale Sachversicherung AG neu aufgelegt.

Die wichtigsten Änderungen:
Es ergibt sich ein etwas erweiterter Leistungskatalog und deutlich günstigere Beiträge.

Darüber hinaus, wird nun auch auf vielfachen Wunsch der Kunden eine Versicherungssumme von 10 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden, 100.000,- Euro Vermögensschäden angeboten. Möglich waren bisher nur Versicherungssummen von 3 und 5 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden, 100.000,- Euro Vermögensschäden.

NEU! Radikale Beitragssenkung seit Juli 2018:
Hochwertige Qualität für sektorale Heilpraktiker schon ab netto 80,00 Euro / Jahr und für Heilpraktiker ab netto 90,00 Euro / Jahr (jeweils zzgl. 19% Versicherungssteuer)

Für Bestandskunden der Continentale steht es frei, ab dem 01. Juli 2018 in den Neutarif zu wechseln. Einen solchen Wechsel kann ich nur empfehlen. Hierzu wenden Sie sich bitte an uns.

Anfrage zur Neuordnung Ihrer Berufshaftpflichtversicherung

 

The following two tabs change content below.
Lothar J. Riesterer

Lothar J. Riesterer

Nach seiner Ausbildung bei der Deutschen Krankenversicherung AG, war der Autor mehrere Jahre als KV-Spezialist für Vertriebspartner der DKV AG tätig. Im Anschluss daran war er in unterschiedlichen Positionen innerhalb der Versicherungswirtschaft im Innen- und Außendienst tätig. Weitere Erfahrungen sammelte er 9 Jahre lang als angestellter Unternehmensberater in der Schweiz, und hat von dort für Firmen neutrale Versicherungsgutachten erstellt und komplexe Risk-Management-Beratungen durchgeführt. Später machte er sich mit einer Versicherungsmaklerfirma und als Dozent und Referent selbstständig und hat sich hierbei auf die Zielgruppe der Heilberufe bzw. Gesundheits(fach)berufe spezialisiert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.